Qualitätssiegel für Direktvermarkter und Heurige verliehen

Fünf weitere Direktvermarkter und zwei weitere Heurige aus Niederösterreich erhielten von Landwirtschaftskammer NÖ-Vizepräsident Otto Auer und dem Obmann des Landesverbands für bäuerliche Direktvermarkter Johann Höfinger die Qualitätsauszeichnungen „Gutes vom Bauernhof“ und „Top-Heuriger“ überreicht. Sie bereichern von nun an das breite Spektrum niederösterreichischer Top-Betriebe.

Geschichten und Gesichter hinter den Lebensmitteln werden immer wichtiger. „Der Konsument will wissen, woher sein Essen kommt und ist nicht gewillt eine halbe Stunde auf der Verpackung nach der Herkunftskennzeichnung zu suchen“, weiß LK NÖ-Vizepräsident Otto Auer. Genau hier bieten Direktvermarkter und Heurigenbetriebe aus Niederösterreich wertvolle Mehrwerte, die auch Konsumenten zu schätzen wissen. „Unsere Betriebe stehen mit den Konsumenten auf Du und Du. Sie orientieren sich am Kunden und zeigen hautnah, wie und wo Lebensmittel produziert werden“, so Auer weiter. Dabei können Konsumenten nicht nur die Familien hinter den schmackhaften Spezialitäten kennenlernen, sondern sie erfahren auch noch, worauf es bei der heimischen Land- und Forstwirtschaft tatsächlich ankommt. Die Speerspitze dieser Botschafter für heimische Qualitäten bilden die Gutes vom Bauernhof-Betriebe und Top-Heurigen.

Weitere NÖ-Betriebe in den Kreis der Besten aufgenommen

Im Rahmen der Generalversammlung des Landesverbandes für bäuerliche Direktvermarkter Niederösterreich wurden zwei weitere Buschenschänker und fünf Direktvermarkter in diesen Kreis der Besten aufgenommen. Überreicht wurden die Qualitätsauszeichnungen von LK NÖ Vizepräsident Otto Auer und dem Obmann des Landesverbands für bäuerliche Direktvermarkter Johann Höfinger. Die Auszeichnungen sind für Konsumenten ein klares Zeichen, wo bäuerliche Produkte mit höchster Qualität angeboten werden, welche auch einer ständigen Qualitätsprüfung unterzogen werden. „Mit den Qualitätssiegeln Gutes vom Bauernhof und Top-Heuriger geben wir den Konsumenten die Möglichkeit, rasch und einfach zu erfahren, dass in diesen Betrieben eine Qualitätsüberprüfung stattfindet“, sind sich Auer und Höfinger einig und freuen sich über den Zuwachs an Top-Betrieben in Niederösterreich. Insgesamt lassen mittlerweile 170 Gutes vom Bauernhof-Direktvermarkter und 132 Top-Heurige ihre Kunden und Gäste wissen, dass sie für ausgezeichnete Qualität stehen.

Folgende Betriebe dürfen das „Gutes vom Bauernhof“-Siegel führen:

  1. A-Schmankerl Eck, Asch Agnes und Michael, Schrattenbruck 2, 3390 Melk, www.a-schmankerleck.at, Bezirk Melk - Fleischwaren von Rind und Schwein
  2. Eierhof Fam. Burger, Hausheim 3, 3124 Hausheim, www.eierhof.at, Bezirk St. Pölten - Eier, Kürbiskernöl
  3. Kirschenhof Harmer, Stripfing 8, 2253 Weikendorf, www.kirschenhof-harmer.at, Bezirk Gänserndorf - Erdbeeren und Kirschen
  4. Muck Herbert und Elisabeth, Dorfplatz 13, 3452 Atzenbrugg/ Trasdorf, Bezirk Tulln - Speiseerdäpfel, Traubensaft
  5. Riegler Johann, Grimsing 22, 3644 Emmersdorf, www.riegler-grimsing.at, Bezirk Melk - Fleischwaren von Rind und Wild, Most, Edelbrände und Liköre, Eier 2/2

 

Das sind die zwei neuen Top-Heurigen

  1. Winzerhaus Kattner, Obere Ortsstraße 50, 3134 Reichersdorf, Bezirk St. Pölten-Land, www.kattnerwein.at
  2. Weingut & Heuriger Ecker – Eckhof, Mitterstockstall 25, 3470 Kirchberg am Wagram Bezirk Tulln, www.eckhof.at

   

lk noe foto

Foto (v.l.): Projektleiterin Top-Heuriger Alexandra Bichler, Obmann Johann Höfinger, LK NÖ-Vizepräsident Otto Auer, Michael und Agnes Asch, Bernhard Ecker, Alexandra Mair, Carina und Christian Kattner, Angela Staudigl, Herbert Muck, Martin und Christiana Burger, Markus Riegler, Johann Riegler, Sabrina Riegler und Projektleiterin Bernadette Gruber – Fotocredit: LK NÖ/Eva Posch