Die Steuerreform – eine Reform für die Zukunft!

Mit der nun kommenden Steuerreform steht Österreich vor der größten Tarifreform aller Zeiten. Entlastung der Menschen und Kurs in Richtung Nulldefizit 2016, das sind die zentralen Elemente der Reform. Ziel ist es, die bestmögliche Lösung für Österreich und die Bürgerinnen und Bürger zu garantieren.

„Die von der Regierung auf den Weg gebrachte Steuerreform ist eine Reform für Österreich, die nachfolgenden Generationen und damit für eine erfolgreiche Zukunft“, unterstreicht ÖVP-Klubobmann Dr. Reinhold Lopatka.

Die Steuerreform entlaste den Mittelstand, die Familien und die Leistungsträger des Landes spürbar, im Durchschnitt wird die Entlastung 1.000 Euro pro Jahr betragen. Der Eingangssteuersatz wird auf 25 Prozent gesenkt, der Kinderfreibetrag auf 440 Euro verdoppelt und der Einkommenssteuer-Spitzensatz von 60.000 auf 90.000 Euro angehoben. Zudem profitieren Unternehmen vom beschlossenen Standortsicherungspaket im Ausmaß von 200 Millionen. Besonders wichtig war es, die Abgabenquote insgesamt zu senken, neue Steuern zu verhindern und das Eigentum der Bürgerinnen und Bürger zu schützen! So ist es auch gelungen Erbschafts-, Schenkungs- und Vermögenssteuern erfolgreich zu verhindern. Weiters bringt die Steuerreform bis zu 20.000 neue Arbeitsplätze und zusätzliches Wirtschaftswachstum, das dringend benötigt wird, um wieder an die Spitze zu kommen.

Die steuerliche Entlastung durch die Reform ist auch die Initialzündung für weitere, notwendige Reformprojekte bei den Pensionen und in der Verwaltung.

Greifen soll die Umsetzung ab 1. Jänner 2016.

 

Steuerreform – Entlastung im Überblick:

  • Mit 5,2 Mrd. € größte Entlastung der 2. Republik
  • Keine neuen Schulden
  • Entlastung im Durchschnitt über 1.000 € jährlich für Steuerzahler über den Steuertarif
  • Unternehmen profitieren zusätzlich kurzfristig im Gesamtausmaß von 200 Mio. €
  • 900.000 Unternehmer profitieren über den Tarif im Ausmaß von 500 Millionen Euro
  • Leistungsträger und der Mittelstand werden gestützt, der Spitzensteuersatz von 60.000 € auf 90.000 € angehoben
  • Jede Familie profitiert durch die Verdopplung des Kinderfreibetrages auf 440 €