Wahlen in die NÖ Landes-Landwirtschaftskammer – Bezirksbauernkammern

Landwirtschaftskammern in Niederösterreich

Die Landwirtschaftskammern sind die gesetzlichen Interessensvertretungen der Land- und Forstwirtschaft in Niederösterreich.
Sie bestehen aus der NÖ Landes-Landwirtschaftskammer und 21 Bezirksbauernkammern.

Die Mitglieder der Vollversammlungen dieser Kammern werden alle fünf Jahre neu gewählt. Die Wahlen werden unter Aufsicht und Leitung der bei der NÖ Landesregierung eingerichteten Landeswahlbehörde durchgeführt.

160.640 Stimmberechtigte waren am Sonntag, 1. März, zur Wahl aufgerufen. Die Wahlbeteiligung lag bei 59,03 %.

Folgende Parteien haben für diese Wahl in die Landes-Landwirtschaftskammer Wahlvorschläge eingebracht:

  • Niederösterreichischer Bauernbund (NÖ. Bauernbund)
  • SPÖ-Bauern (SPÖ)
  • Grüne Bäuerinnen und Bauern (GBB)
  • Freiheitliche Bauernschaft (FB)

LKW diagramm

Für nähere Infos: http://www.noe.gv.at/Politik-Verwaltung/Wahlen/Landwirtschaftskammerwahlen.html